Anfahrt   |    Impressum   |    Heber-nett        
    SG Heber/Wolterdingen e.V.
Der Sportverein für die ganze Familie.
Ein Gewinn für Jeden.

      Startseite     |    Gästebuch   |    Kontakt   |    Vorstand   |       
  Fussball
  Tischtennis
  Gymnastik/Turnen
  Orientalischer Tanz
  Freizeit
  Archiv
  Downloads


» Schützenverein Heber gewinnt Ortspokalschießen


-15 Mannschaften nehmen am Vergleichsschießen teil-

Der Samstag nach dem Schützenfest steht in Heber ganz im Zeichen des Ortspokalschießens. Durch ihren Sieg im vergangenen Jahr war die SG Heber/Wolterdingen Ausrichter beim diesjährigen Vergleichsschießen. Da der Schießstand in der Hamburger Straße noch nicht fertig gestellt ist, entschied man sich für die Sporthalle im Böhme-Sportpark als Ausweichquartier. Wie im abgelaufenen Jahr folgten insgesamt 15 Mannschaften der Einladung des Sportvereines. Jede Mannschaft stellt 4 Schützen, die jeweils fünf Schuss auf die Scheiben abgeben mussten. Eine Besonderheit war, dass durch den Umzug in die Sporthalle mit Luftgewehren geschossen wurde.

Alle Teilnehmer präsentierten sich hoch motiviert und zeigten zum Teil hervorragende Ergebnisse. Als beste Könner an diesem Nachmittag kristallisierte sich das Herrenteam des Schützenvereins Heber heraus. In der Besetzung Hans-Peter Baden, Karsten Broocks, Heiko von Loh und Torsten Wesseloh ließ das Quartett den übrigen Teilnehmern keine Chance und holte den begehrten Wanderpokal. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften der NKV Kameradschaft und der Jugend des Schützenvereines. Neben dem Ortspokalschießen fand parallel auch ein Preisschießen statt. Hierbei setzte sich Stefan Kiesewetter mit einem Teiler von 13,4 durch. Auf den weiteren Plätzen kamen Torsten Wesseloh und Stefan Bargmann, die ebenso einen kleinen Geldpreis erhielten.

Für die Organisation und Durchführung war Schießsportleiter Rico Brunkhorst verantwortlich. Er wurde unterstützt von Sarina Kiesewetter, Hagen Baden, Stefan Bargmann, Stefan Kiesewetter und Jago Renken, die für ein sicheres und reibungsloses Schießen sorgten.

Daneben war selbstverständlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Hier gilt der Dank Alina Berndt, Heinrich Ravens, Tobias Meyer und Dirk Bosselmann, die diesen gelungenen Nachmittag abrundeten. Zum Schluss lud Brunkhorst alle Mannschaften ein, im kommenden Jahr wieder am Ortspoakalschießen teil zu nehmen. Der traditionelle Vergleichswettkampf findet dann Anfang August 2020 unter der Federführung des Schützenvereins im neuen Schießstand statt.


Ergebnis des Ortspokalschießen:
  1. Platz   Schützenverein Heber - Herren Ring 197    
  2. Platz   NKV Kameradschaft Heber I Ring 194
  3. Platz   Schützenverein Heber - Jugend Ring 193
  4. Platz   NKV Kameradschaft Heber II Ring 192
  5. Platz   SG Heber/Wolterdingen I Ring 191    
  6. Platz   SG Heber/Wolterdingen II Ring 190    
  7. Platz   Heidschnucken II Ring 188    
  8. Platz   Heidschnucken I Ring 187    
  9. Platz   Club der Junggesellen Ring 185    
  10. Platz   Schützenverein Heber - Damen Ring 185    
  11. Platz   Freiwillige Feuerwehr Heber Ring 184    
  12. Platz   De Kufferkeerls Ring 182    
  13. Platz   Tennisclub Heber Ring 181    
  14. Platz   Stammtisch Ring 168    
  15. Platz   Friedenskirche Heber Ring 155    

 

Ergebnis des Preisschießen:
  1. Platz   Stefan Kiesewetter T.13,4
  2. Platz   Torsten Wesseloh T.20,0
  3. Platz   Stefan Bargmann T.20,2
  4. Platz   Kai-Leon Korte T.22,0
  5. Platz   Dieter Stein T.24,0
  5. Platz   Jan Döbbeke T.24,0
  7. Platz   Holger Lachmann T.28,0
  8. Platz   Günther Kopplow T.33,1
  9. Platz   Sebastian Dunst T.39,8
  10. Platz   Fabian Bargmann T.45,2

 


Das Bild zeigt zahlreiche Teilnehmer des Ortspokalschießens 2019


August 2019
Dirk Bosselmann




SG Heber/Wolterdingen e.V.  © 2019