Anfahrt   |    Impressum   |    Heber-nett        
    SG Heber/Wolterdingen e.V.
Der Sportverein für die ganze Familie.
Ein Gewinn für Jeden.

      Startseite     |    Gästebuch   |    Kontakt   |    Vorstand   |       
  Fussball
  Tischtennis
  Gymnastik/Turnen
  Orientalischer Tanz
  Freizeit
  Archiv
  Downloads


» Winfried Berndt als 1. Vorsitzender bestätigt


-SG Heber/Wolterdingen mit 5 neuen Ehrenmitgliedern-

Einen ruhigen und harmonischen Verlauf erlebten die knapp 40 erschienenen Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung der SG Heber/Wolterdingen. Bei den Wahlen zum Vorstand gab es keine Überraschungen. Fast alle Amtsinhaber wurden für die nächsten zwei Jahre einstimmig in ihren Ämtern wieder gewählt. Somit setzt sich der neue/alte Vorstand aus folgenden Personen zusammen: Winfried Berndt (1. Vorsitzender), Rudolf Röhrs (Kassenwart), Wiebke Schwartz (Jugendwartin), Andrea Walter (Schriftführerin), Ulrich Worthmann (Hallenwart) und Dirk Bosselmann (Pressewart). Der einzige Wermutstropfen ist, dass für den ausscheidenden Andrè Röhrs kein neuer 2. Vorsitzender gefunden werden konnte. Berndt versprach hier in den nächsten Wochen und Monaten eine Nachfolgelösung zu finden.

Bei seinen Rückblick auf das abgelaufene Jahr zog Berndt ein insgesamt positives Fazit. Die Anzahl der Mitglieder ging zwar leicht um 7 auf nun 598 zurück, was aber trotzdem auf die große Akzeptanz im Ort schließen lässt. Besonders bemerkenswert ist hierbei die Ausgeglichenheit zwischen männlichen und weiblichen Mitgliedern (300 zu 298).

Der demografische Wandel macht auch vor der Sportgemeinschaft nicht halt. So stieg der Anteil der älteren Mitglieder weiter an. Hier gilt es den Spagat zu schaffen, und ein attraktives Angebot für jung und alt zu präsentieren. Die Voraussetzungen dafür sind absolut gegeben. Mit der großen Sporthalle und den zwei Sportplätzen im Böhme-Sportpark Heber ist die Sportgemeinschaft bestens aufgestellt. Die jährlichen Vereinsveranstaltungen Orientierungsmarsch und Mondscheinwanderung werden weiterhin von den Mitgliedern sehr gut angenommen. So konnte man am Himmelfahrtstag 2017 insgesamt 121 Teilnehmer begrüßen, die am O-Marsch teilnahmen. Der traditionelle Skat- und Knobelabend zum Jahreswechsel war hingegen etwas schwächer besucht.

Die mehrtägige Vereinsfahrt führte die rund 50 Ausflügler im abgelaufenen Jahr nach Dresden in Sachsen. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt weckte das Interesse aller Teilnehmer, besonders die restaurierte Frauenkirche konnte begeistern. Ein besonderes Dankeschön gab es für Waltraud Meyer und Anette Röhrs, die diese Vereinsfahrt perfekt organisiert hatten. Eine gemeinsame Radtour stand im abgelaufenen Jahr ebenfalls auf dem Veranstaltungskalender des Sportvereins. Das Ziel der zahlreichen Radler war Fintel, wo man das alte Heimathaus besichtigte. Zwar wurde man am Schluss der Fahrt vom Regen überrascht, was der guten Stimmung aber nicht im Wege stand.

Eine zufriedenstellende Kassenlage präsentierte Kassenwart Rudolf Röhrs. Das abgelaufene Jahr schloss man mit einem Überschuss ab. Er lobte hierbei alle Sparten und Abteilungen für ihren sorgsamen Umgang mit den finanziellen Mitteln.

Auf Vorschlag des Vorstandes wurden Helmut Bargmann, Carsten Broocks, Peter Kohnen, Klaus Schöler und Karl Ternes zu Ehrenmitgliedern ernannt. Kohnen organisierte als Freizeitwart über Jahre zahlreiche Aktivitäten für alle Vereinsmitglieder, Schöler war jahrelang für die SG Heber/Wolterdingen als Schiedsrichter unterwegs und Ternes war für sein besonderes Engagement für die Tischtennissparte bekannt. Daneben wurden Günter Bartels, Hans-Jürgen Hornbostel, Kord Schröder und Ralf Schröder für ihre jahrzehntelange Vereinstreue (40 Jahre) geehrt.



Stehend von links: Günter Bartels, Kord Schröder, Ralf Schröder und Hans-Jürgen Hornbostel.
Sitzend von links: Klaus Schöler, Carsten Broocks, Helmut Bargmann und Peter Kohnen.


April 2018
Dirk Bosselmann




SG Heber/Wolterdingen e.V.  © 2009-2018