Anfahrt   |    Impressum   |    Heber-nett        
    SG Heber/Wolterdingen e.V.
Der Sportverein für die ganze Familie.
Ein Gewinn für Jeden.

      Startseite     |    Gästebuch   |    Kontakt   |    Vorstand   |       
  Fussball
  Tischtennis
  Gymnastik/Turnen
  Orientalischer Tanz
  Freizeit
  Archiv
  Downloads


» Vorstand einstimmig für weitere 2 Jahre bestätigt


Günter Sasse und Rolf Mühlmann zu Ehrenmitgliedern ernannt


Einen harmonischen Verlauf der diesjährigen Jahreshauptversammlung erlebten die knapp 50 erschienenen Mitglieder der SG Heber/Wolterdingen. Bei den Wahlen zum Vorstand gab es keine Überraschungen. Alle Amtsinhaber wurden für die nächsten 2 Jahre einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Somit setzt sich der neue/alte Vorstand aus folgenden Personen zusammen: Winfried Berndt (1. Vorsitzender), Andrè Röhrs (2. Vorsitzender), Rudolf Röhrs (Kassenwart), Susanne Gerdes (Jugendwartin), Andrea Walter (Schriftführerin), Ulrich Worthmann (Hallenwart) und Dirk Bosselmann (Pressewart).


Von links: Dirk Bosselmann, Susanne Gerdes, Winfried Berndt, Andrea Walter, Andrè Röhrs, Rudolf Röhrs und Ulrich Worthmann.


Bei seinen Rückblick auf das abgelaufene Jahr zog Berndt ein positives Fazit. Die Anzahl der Mitglieder stieg zum Stichtag um 11 auf nun 584. Da durch den demagogischen Wandel der Anteil der älteren Vereinsmitglieder wächst, muss sich die Sportgemeinschaft diesen Herausforderungen stellen und den älteren Mitgliedern ein passendes Sportangebot machen. Eine durchweg gelungene Veranstaltung war der "Tag des Sports" am 15. September im Böhme-Sportpark Heber. Hier präsentierten sich alle Gruppen und Mannschaften den Einwohnern von Heber und Wolterdingen. Durch diese Veranstaltung wollte man sich besonders den Nichtmitglieder präsentieren. Eine Wiederholung des "Tag des Sports" ist für die Zukunft angedacht.

Die jährlichen Vereinsveranstaltungen Orientierungsmarsch und Mondscheinwanderung werden weiterhin von den Mitgliedern sehr gut angenommen. So konnte man am Himmelfahrtstag 148 Teilnehmer begrüßen, die am O-Marsch teilnahmen. Beim traditionellen Skat- und Knobelabend konnte man die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr fast verdoppeln. So nahmen an den zwei getrennt durchgeführten Veranstaltungen insgesamt 68 Skatspieler und Knobler teil.

Die mehrtätige Vereinsfahrt führte die rund 50 Ausflügler diesmal nach Datteln in Nordrhein Westfalen. Neben einer Schiffstour wurden auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten des Ruhrgebietes in Augenschein genommen. Alle Teilnehmer berichteten von tollen und erholsamen Tagen und dankten Freizeitwart Peter Kohnen für die erstklassige Organisation. Auch die gemeinsame Radtour zum Stichter See ging auf Initiative von Kohnen aus. 35 Radler nutzten die Chance sich etwas sportlich zu betätigen und nahmen an der rund 40-Kilometer langen Tour teil. Leider steht Peter Kohnen in Zukunft nicht mehr als Leiter der Freizeitsparte zur Verfügung. Er versprach aber sich weiterhin für den Verein zu engagieren und seinen Nachfolger tatkräftig zu unterstützen. Tobias Meyer konnte als Nachfolger gewonnen werden und führt künftig die Freizeitsparte.

Eine zufriedenstellende Kassenlage präsentierte Kassenwart Rudolf Röhrs. Das abgelaufene Jahr schloss man mit einem leichten Überschuss ab. Er lobte hierbei alle Sparten und Abteilungen für ihren sorgsamen Umgang mit den finanziellen Mitteln. Für die Zukunft kündigte er einige notwendige, kostspielige Instandsetzungsarbeiten an.

Auf Vorschlag des Vorstandes wurden Günter Sasse und Rolf Mühlmann zu Ehrenmitgliedern ernannt. Sasse war jahrelang im Vorstand der SG engagiert und trainiert heute sogar noch die jüngsten Fußballer. Daneben wurden Heidrun und Uwe Kiesewetter, Anette Korte sowie Jürgen Röhrs für 25 jährige Vereinszugehörigkeit geehrt.


Von links: Uwe Kiesewetter, Günter Sasse, Heidrun Kiesewetter, Jürgen Röhrs, Anette Korte, Maike Höppner und Peter Kohnen.


April 2014
Dirk Bosselmann




SG Heber/Wolterdingen e.V.  © 2014