Anfahrt   |    Impressum   |    Heber-nett        
    SG Heber/Wolterdingen e.V.
Der Sportverein für die ganze Familie.
Ein Gewinn für Jeden.

      Startseite     |    Gästebuch   |    Kontakt   |    Vorstand   |       
  Fussball
  Tischtennis
  Gymnastik/Turnen
  Orientalischer Tanz
  Freizeit
  Archiv
  Downloads


» Sportgemeinschaft jetzt mit 575 Mitgliedern


Eine harmonische und ruhige Jahreshauptversammlung erlebten die rund 60 erschienenen Mitglieder der SG Heber/Wolterdingen. In seinem Bericht blickte der 1. Vorsitzende auf das vergangene Jahr zurück: Mit nun 575 Mitgliedern konnte man die Anzahl wiederum um 12 gegenüber dem Vorjahr steigern. Unserer Altersgruppe mit dem größten Wachstum ist die Gruppe 50+, so Berndt, und auf diese Entwicklung muss man eingehen. So erfreut sich der Sporttreff für Ältere weiterhin großer Beliebtheit.

Die jährlichen Vereinsveranstaltungen Orientierungsmarsch, Vereinssportfest und Mondscheinwanderung werden weiterhin von den Mitgliedern gut angenommen. Nur der Skatabend und der Volksbiathlon blieben etwas hinter den Erwartungen zurück.

Im vergangenen Jahr konnte eine Beregnungsanlage für den Sportplatz in Heber in Betrieb genommen werden. Ein großer Dank geht hierbei an die Stadt Schneverdingen für die umfassende Unterstützung. Besonders erfreut zeigte sich Berndt auch über die Wiederbelegung der Biathlon-Sparte. Hier konnte man mit Jürgen Stoy einen engagierten und kompetenten Leiter gewinnen.

Als Titelverteidiger durfte die SG Heber/Wolterdingen 2010 das Vergleichsschießen für die örtlichen Vereine und Gruppen ausrichten. Die 17 teilnehmenden Mannschaften bedeuteten einen neuen Rekord in der langen Geschichte dieses Ortspokalschießens. Am Ende setzte sich wieder das Team der SG Heber/Wolterdingen durch, so dass man auch in 2011 diesen Wettbewerb ausrichten darf.

Eine zufriedenstellende Kassenlage präsentierte Kassenwart Rudolf Röhrs. Das abgelaufene Jahr schloss man mit einem leichten Überschuss ab. Er lobte hierbei alle Sparten und Abteilungen für ihren sorgsamen Umgang mit den finanziellen Mitteln.

Freizeitwart Peter Kohnen warb für die im Oktober stattfindende Vereinsfahrt nach Schleswig. Es gibt zwar schon einige Anfragen für die mehrtägige Fahrt, aber insgesamt hat Kohnen über 40 Plätze in der schönen Stadt an der Schlei reserviert.


Für ihre langjährige Vereinstreue wurden folgende Mitglieder geehrt:
50 Jahre: Dörthe Schröder.
40 Jahre: Werner Flügge.
25 Jahre: Margret Bargmann, Karsten Broocks, Christa Cohrs, Brigitte Hammermeister, Marie-Luise Heins, Carmen Huster, Karin Jahn, Manfred Jahn, Andreas Kohnen, Holger Kohnen, Wolfgang Korte, Ilse Kroog, Sonja Ludolphy, Brigitte Muehlmann, Gudrun Piorek, Anette Röhrs, Annette Röhrs, Gerhard Röhrs, Renate Röhrs, Anke Ruschmeyer, Inge Sasse, Erika Schöler und Irmtraud Walter.

Für seinen Einsatz für die 2. Herrenmannschaft erhielt Trainer Torsten Skirke ein kleines Präsent als Dank für seine unermessliche Arbeit auf und neben den Fußballplatz.

Den eigentlichen Höhepunkt der Jahreshauptversammlung hatte sich der Vorstand für den Schluss aufgespart. So wurden auf Vorschlag des 1. Vorsitzenden die Mitglieder: Heinrich Bargmann, Hermann Delfenthal, Heinz Mittelstaedt und Otto Röhrs zu Ehrenmitgliedern ernannt.



Das Bild zeigt von links: Hermann Delfenthal, Winfried Berndt, Heinrich Bargmann, Otto Röhrs, Torsten Skirke, Dörthe Schröder und Werner Flügge.



Das Bild zeigt von links: Annette Röhrs, Andreas Kohnen, Erika Schöler, Holger Kohnen, Ilse Kroog, Karsten Broocks, Renate Röhrs, Christa Cohrs, Gerhard Röhrs und Brigitte Hammermeister.


15. April 2011
Dirk Bosselmann



SG Heber/Wolterdingen e.V.  © 2011